Finale Red Golf Cup

 

Endlich war es so weit. Ein ganzes Jahr wurde daraufhin gefiebert, Schweiß und Tränen vergossen. Das Red Golf Cup Finale wurde ausgetragen. 

Laut Ausschreibung durften 27 Spieler zum  Feld der Qualifikanten dazu stoßen, 17 Spieler nahmen diese Möglichkeit wahr, und konnten somit  auch um die Tageswertung spielen. 
Für die Gesamtwertung durften sich natürlich nur die Qualifikanten Hoffnungen machen. 

Tageswertung

Das Wetter war traumhaft, die Stimmung fabelhaft,  der Platz tief, vor allem um die Grüns herum. Den Spielern wurde es nicht leicht gemacht, einen guten Score ins Clubhaus zu bringen.
Einer blieb aber unbeeindruckt vom Ganzen. Michael Nebe brachte exzellente 39 Punkte ins Clubheim, und darf ab heute mit "Guten Tag Herr Singlehandicaper" begrüßt werden. Die anschließende Dusche aus zwei Eimern empfand er bestimmt als angenehm und wohltuend.

Die Brutto Tageswertung der Herren gewann Michael Nebe vor Joachim Schramm.
 
Die Brutto Tageswertung der Damen gewann Nicole Körber vor Marija Sanje.  

In der Nettoklasse Hcp. 25,5 bis Hcp. 36 wurde hart um die Tabellenführung gekämpft. Thiemo Reichard setzte sich mit 40 Punkten souverän an die Spitze. Frank Sepke setzte sich erst im Stechen gegen eine stark aufspielende Karin Kostein-Römer durch. Frank und Karin überzeugten beide mit 38 Nettopunkten, und konnten sich zusammen mit Thiemo über einte tolle Handicap Verbesserung freuen.

In der Nettoklasse bis Hcp. 25,4 konnte sich, bis auf den oben erwähnten Michael Nebe, leider keiner verbessern.
In der Sonderwertung Nearest-to-the-Pin zeigte Gerrit Kleinfeld eine fast robinhoodsche Zielgenauigkeit und beförderte den Ball auf 1,51 m ans Ziel.
Wie üblich wurden unsere Sieger frenetisch gefeiert und mit tollen Präsentkörben beschenkt.

Gesamtwertung 

Um die Gesamtwertung zu gewinnen, galt es sich über 4 Vorrundenturniere für das 1. Play Off zu qualifizieren, und dann zwei Play Offs zu überstehen, um die Punkte in das Finalturnier zu retten.
Für die Gesamtwertung zählten die Punkte der beiden Play Offs und des Finalturniers.
Bei den Brutto Herren kam es zu einem wahrlich heroischen aufeinander treffen von Michael Nebe und Joachim Schramm, was Michael aber ob seiner guten Leistung für sich entscheiden konnte.
Bei den Brutto Damen ließ Nicole Körber schon sehr früh erkennen, dass in diesem Jahr der Weg zum Sieg nur an ihr vorbei führen kann. Souverän holte sie sich den Brutto Damen Sieg vor Thora Bleckwedel.
Die Nettogesamtwertung gewann Thiemo Reichard mit einem Punkt Vorsprung vor Dirk Schulz

Die Erstplatzierten erhielten für Ihre großartige Leistung "Eine Übernachtung plus Frühstück für zwei Personen plus unlimited Golf",  die Zweiplatzierten eine "Gut Apeldör 18-Loch Greenfee Gutschein"
In Red Golf Moorfleet Manier wurden auch die Gesamtsieger frenetisch gefeiert.

Tagesergebnisse                Gesamtergebnisse

adminlogo