3. Red Golf Cup 2019

Endlich konnte der 3. Red Golf Cup gespielt werden! Nachdem der letzte aus Sichheitsgründen abgesagt wurde (Regen und Gewitter), wurde er nun heute nachgeholt. 43 TeilnehmerInnen fanden den Weg nach Moorfleet, um Ruhm, Ehre und Punkte zu sammeln. So viel sei gesagt, die Netto Punkte waren heute sehr gut. An einem schwülen Samstagmorgen begann das Turnier mit einem Kanonenstart, wobei die Kanone heute nicht zu hören war. 


Manch einer sagt, sie wurde nicht genutzt, andere sagen auf einen Samstagmorgen hört man nicht gerne eine Kanone. Es kann sich darüber gestritten werden. Am Ende zählen nur die Golf Ergebnisse und diese waren meist positiv zu betrachten.

Ein Vorteil bei den 18 Loch Turnieren ist der Weg von Bahn 9 auf die Bahn 10, alias Bahn 1. Da diese sich direkt am Clubhaus befindet, konnte schnell ein kühles Blondes geordert werden. Man hatte ja ein wenig Luft zwischen den Abschlägen. 

Auf dem Platz wurde um jeden Punkt gefightet. Ein paar Putts wollten nicht fallen, ein paar Bälle nicht fliegen. So ist es im Golf, man liebt und hasst ihn. Eine Hassliebe, um es deutlich zu sagen. Am Ende des Tages kam jeder Flight zufrieden im Clubhaus an. Zwar war der eine oder andere unzufrieden mit seiner Runde, dennoch war das Grundgemüt sehr positiv.

Wir freuen uns schon auf den 4. Red Golf Cup am 10.08.19.

 

adminlogo